Nikolay Surkov belegte in der Gesamtwertung der Weltmeisterschaft Platz 11.