Sascha Schäfer vom MYC Preußen e.V. mit teurem Souvenir.