Wildgänse vor dem Parlamentsgebäude (Victoria)
Butchart Gardens
Butchart Gardens

So ihr Lieben, wir sind zurück in Vancouver – die Reise neigt sich ihrem Ende 🙁 . Von Victoria haben wir uns heute früh zunächst mit einem Besuch des Parlamentsgebäudes im City Center und später im Butchart`s Gardens verabschiedet. Da im Regierungssitz von British Columbia heute ein normaler Arbeitstag war, konnten wir leider nicht in alle Räumlichkeiten hineinschauen, so wie sonst am Wochenende.
Danach gings geradewegs hinaus aus der Stadt zu Butchart`s Gardens. Diese phantastischen Gärten präsentierten sich (genau wie vor acht Jahren) in einer unbeschreiblichen Farbenpracht, so dass uns nichts weiter übrig blieb, als uns mit geschätzten über 100 Fotos (bestimmt von jeder einzelnen Blume) auszutoben. Fragt sich, wer die sich später nochmal angucken wird? Trotzdem, der Herbst liefert in B.C. ein tolles Farbenspiel!

Warten auf die Fähre nach Vancouver
Fährfahrt nach Vancouver

Um 15:00 Uhr haben wir uns auf den Weg zur Fähre nach Vancouver gemacht. Gott sei Dank, noch rechtzeitig genug, um mit ca. 200 anderen Vehikeln, die 17:00 Uhr – Fähre zu entern. Wären wir später losgefahren, wer weiß, wann wir in Vancouver angekommen wären?! So hatte uns dann das RAMADA-Hotel in Downtown gegen 20:15 Uhr wieder.
Soeben haben wir unser letztes Urlaubs-Dinner in der „Old Spaghetti Factory“ in Gastown eingenommen , und werden uns nun genudelt ( im wahrsten Sinne des Wortes) in die Betten werfen, um unsere letzte Nacht auf kanadischem Boden zu verbringen.
Also dann bis morgen! Mal sehen, wer so alles in Tegel auf uns wartet (LH180 – 14:30 Uhr)?!

LG Marlis & Uwe